Kontakt

Sägewerk Karl Alt
GmbH & Co. KG

Tel.
+49 (0)9723/7261

info@
saegewerk-alt.com

Firmenüberblick

Die Stationen

Rundholzplatz

Dem Rundholzplatz kommt eine besondere Bedeutung  im Produktionsprozess zu, da hier das z.Teil sehr  hochwertige Stammholz von Spezialisten in die spezifischen, am späteren Verwendungszweck orientierten Sortimente, eingeteilt und von einem Liebherr Mobilbagger 904 mit Ablängsäge abgelenkt und sortiert wird.

nach oben

Nasslager

Von April bis September werden im werkseigenem Nasslager bis zu 5.000 fm Stammholz konserviert, um die Versorgung der Produktion mit gleichbleibender Qualität zu gewährleisten.

nach oben

Entrindung

Zur Vorbereitung des Einschnitts werden alle Sortimente mit einem Fräskopf-Entrinder entrindet, so daß ein reibungsloser Einschnitt, frei von Fremdkörpern gewährleistet ist. Die Rindenspäne finden Verwendung als Brennstoff für die Wärmeerzeugung.

nach oben

Einschnitt

Die Hauptmaschine besteht aus einer automatischen Hochleistungs-Blockbandsäge des Herstellers Canali-Möhringer, mit der pro Schicht bis zu 110 fm Stammholz eingeschnitten werden können. Zusätzlich arbeiten bis zu 2 Lohnschnitt-Sägewerke in unserem Auftrag, die vor allem schwächere Stammholzsortimente einschneiden.

nach oben

Freiluftlager

Ein wichtiger Bestandteil für den optimalen Trocknungsprozess, bildet das groß dimensionierte Freiluftlager. Auf über 50.000 m² werden durchschnittlich ca. 6500 m³ Schnittholz schonend vorgetrocknet. Ein Verfahren, das durch die technische Trocknung weder qualitativ noch wirtschaftlich ersetzt werden kann.

nach oben

Trocknung/Dämpfkammern

In 10 modernen, computergesteuerten Trockenkammern (60-300 m³) werden pro Füllung ca. 1.200 m³ Schnittholz schonend auf die geforderte Holzfeuchte getrocknet. Trotz der Automatisierung bedarf es hierfür einer  langjährigen Erfahrung, um die hohen Qualitätsanforderungen gewährleisten zu können. Für das Dämpfen ist eine Kapazität von ca. 700 m³ pro Monat installiert.

nach oben

KD-Lagerhallen

In 2 Großraum-Lagerhallen, lagern ständig bis zu 800 m³  technisch getrocknetes Schnittholz, die eine kurzfristige Verfügbarkeit ermöglicht.

nach oben

Zuschnitt

Neben einem qualifizierten Team von motivierten Mitarbeitern, sorgen eine Raimann KR 310 R Besäumkreissäge  und eine Paul18GE CNC Optimierungs-Kappanlage  für Effektivität und Produktivität bei gleichzeitig hoher Präzision.

nach oben

Verwaltung

Das,  mit einer Leimbinderdachkonstruktion und  einer Fassade in massiver Lärche, modern gestaltete Bürogebäude, bildet neben dem Sitz der Verwaltung auch die zentrale Anlaufstelle für den täglichen Betriebsablauf ,

nach oben

Heizung

Modernste Verbrennungstechnik liefert die benötigte Wärmeenergie für die Trocknungsanlagen unter Nutzung des Abfallproduktes Rinde und ist gleichzeitig ein wirksamer Beitrag zum Umweltschutz durch eine CO2-neutrale Energiegewinnung aus nachwachsenden Rohstoffen, als  Ersatz für fossile Brennstoffe.

nach oben